Turbines neue Hymne

Die Planung

Wir planen einen Kunstrasenplatz als Ersatzneubau auf der Fläche des heutigen Hartplatzes:

  • Kunstrasenplatz mit Rasenbelag der neuen Generation
  • Gültige DFB-Maße von 103 m x 65 m
  • Neubau eines Flutlichtes zur Nutzung im Winterhalbjahr
  • Zuschauerfreundliche Platzumrandung mit Barrieren (statt Gitterzäune)
  • Ballfangnetze
  • Lebensdauer der Kunstrasendecke 15 bis 20 Jahre

Turbine Halle - Bestand und Planung

 

Kosten und Kostenvorteile

Die voraussichtlichen Kosten für einen Neubau des Kunstrasenplatzes betragen etwa 550.000 €. Nachfolgendes Kostenbeispiel nach DIN 18034-4 kann in Abhängigkeit von erforderlichen Baugrunduntersuchungen und den Platzabmessungen variieren. Natürlich wird die detaillierte Kosten- und Bauplanung durch fachmännische Unterstützung von Sachverständigenbüros begleitet.

Turbine Halle - Kostentabelle Kunstrasen

Gegenüber dem Neubau eines Hartplatzes sind die Investitionskosten höher, doch überzeugen neben den zuvor aufgeführten Nutzungsvorteilen auch die Kostenvorteile: 

  • Geringere Gesamtunterhaltungskosten pro Jahr
  • Geringere Effektivkosten, da mehr Nutzungsstunden
  • Verzicht auf kostenintensive Renovierungsarbeiten am jetzigen Hartplatz (Deckenerneuerung, Einbau Dränage, Erneuerung Flutlicht)

 

Finanzierung und Eigenanteile

Um die voraussichtlichen Kosten für den Neubau des Kunstrasenplatzes in Höhe von etwa 550.000 € erbringen zu können, planen wir die Finanzierung über ein Gesamtpaket aus Fördermitteln und unserem Eigenanteil:

Turbine Halle Kunstrasen - Vorläufige Kostenplanung

Wir planen vielfältige Maßnahmen, um bereits im Vorfeld einer Beantragung von Fördermitteln unseren Eigenanteil einzuwerben …

  • Eigenarbeiten (z.B. Abbau der vorhandenen Anlagen)
  • Vereinsaktivitäten (Erlöse aus Turnieren, Tombolas)
  • Patenschaftsmodell „Quadratmeterverkauf“ – hier kann Jeder sein virtuelles Stückchen Kunstrasen kaufen
  • Einwerbung von Spenden der Vereinsmitglieder
  • ...

… doch letztendlich geht es nicht ohne Sponsoren und Privatpersonen, die uns finanziell und tatkräftig unterstützen …