Turbines neue Hymne

Unsere Fußballplätze … an der Grenze der Kapazität

Unseren fast 300 Fußballern stehen ein Naturrasenplatz und ein Hartplatz zur Verfügung. Auf beiden Plätzen werden etwa 1.500 Trainingsstunden und über 170 intensive Spielbetriebsstunden pro Jahr absolviert – Freundschafts- und Pokalspiele, Turniere und die Nutzung des Hartplatzes durch Gastmannschaften noch nicht eingerechnet. Bedingt durch Witterung und Platzqualität ist unser Hartplatz aber kein vollwertiger Ausweichplatz …

… und die Folgen der Belastung sind für den Rasenplatz bereits sichtbar:

  • Qualitätsverlust der Rasenoberfläche durch hohe Belastung von Frühjahr bis Herbst
  • regelmäßige und kostenintensive Pflege- und Reparaturmaßnahmen in der Sommerpause erforderlich
  • witterungsbedingt nicht ganzjährig nutzbar

Kein Trainingsbetrieb im Winterhalbjahr durch fehlendes Flutlicht möglich

Turbine Halle - überlastete Sportplätze