Turbines neue Hymne

Standort und Demografische Entwicklung

Durch die Lage unserer Sportanlage im nördlichen Altstadtbereich von Halle bilden die Stadtviertel »»Nördliche Innenstadt»»Giebichenstein und »»Paulusviertel das vorrangige Einzugsgebiet für unseren Verein. Fast 75 % unserer Kinder und Jugendlichen wohnen in diesen drei Vierteln. Für knapp 39.000 Einwohner ist der Turbine-Sportplatz die einzige Fußballanlage im dicht besiedelten nördlichen Altstadtbereich.

Herkunft der Nachwuchsfußballer von Turbine Halle innerhalb des Stadtgebietes

Entgegen dem Trend in Sachsen-Anhalt und in der Stadt Halle steigen im nördlichen Stadtbereich seit Jahren die Einwohnerzahlen und ‚verjüngt‘ sich die Bevölkerung:

  • 39.000 Einwohner in ‚Nördliche Innenstadt‘, ‚Giebichenstein‘ und ‚Paulusviertel‘
  • 17% der Einwohner der Stadt Halle
  • Überdurchschnittlich hoher Anteil an Kindern und Jugendlichen bei steigender Tendenz

Altersstruktur der nörlichen Altstadt im Vergleich zur gesamten Stadt Halle

Bevölkerungsentwicklung der nörlichen Altstadt im Vergleich zur gesamten Stadt Halle