Asche zu Kunststoff

FRIZZ-Artikel in der Dezemberausgabe zum Kunstrasenprojekt im Kontext der Felsenweihnacht

Asche zu Kunststoff? Jahrelang wusste keiner wie es gehen soll. Doch mit einer gewitzten Aktion und tonnenweise Idealismus haben die Turbine-Fußballer jetzt ihr sündhaft teures Kunstrasenprojekt selbst gestemmt – das darf, will und muss reichlich begossen werden. »»Lesen Sie den ganzen Artikel ...

Versteigerung des letzten virtuellen Quadratmeters

Turbine - Hallenserie 2016/2017 mit zahlreichen Nachwuchsturnieren

In diesem Winter veranstaltet Turbine Halle seine Hallenserie für D-, E- und G-Junioren in den Sporthallen Bildungszentrum und "Robert-Koch". Wir laden euch ganz herzlich ein und würden uns freuen, euch zu unseren Turnieren in Halle an der Saale begrüßen zu dürfen. Alle weiteren Infos zu den einzelnen Turnieren erhaltet ihr über die nachfolgenden Links.Detaiilierte Informationen finden sich unter http://www.turbinehalle.de/index.php/THC-201617.html

Mit dem Eigenanteil ELF METER vor dem Ziel!

Noch nicht am Ziel, aber die Ziellinie in greifbarer Nähe. Oder anders dargestellt: Noch 11 Meter würden auf einer 400m-Runde fehlen. Dank der unglaublichen Unterstützung und einer zuletzt eingegangenen großzügigen Spende verfügen unser Verein und der Förderverein Turbine Halle mittlerweile über projektgebundene 92.628 € für unser Kunstrasenprojekt. Somit fehlen noch 2.622 € vom aufzubringenden Eigenanteil in Höhe von 95.250 €.

Preview Quadratmetermodell

Benefizspiel Turbine Halle vs. HFC wurde ein Fest

Von Daniel Wurbs

Über 1.000 Fußballfans pilgerten am Mittwochabend in die Felsenarena. In einem kurzweiligen Kick setzte sich der Drittligist vom HFC in seinem ersten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison standesgemäß mit 8:0 gegen wacker dagegen haltende Turbineros durch. Jeweils doppelt trafen Timo Furuholm, Tobias Müller und Sascha Pfeffer sowie Benjamin Pintol und Serhat Iljan. Beide Teams lieferten sich ein durch das Schiedsrichtergespann Martin Beutel, Jens Rosenbaum und Julian Rosenberger souverän geleitetes, sehr faires Duell.

Über 1000 Fans beim Benefizspiel Turbine vs. HFC für den Kunstrasen

MZ am 9.6.16: Meister Turbine Halle empfängt Pokalsieger HFC

Sachsen-Anhalts ungewöhnlichste Geldsammelaktion

Halle (Saale): Sie tragen den Meisterstern von 1952 auf dem Trikot, die Fußballer des halleschen Landesklasse-Vereins Turbine. Aber sie kicken und trainieren bis heute auch noch auf dem selben Ascheplatz wie die Rappsilber, Knefler und Werkmeister, die den DDR-Meistertitel vor 64 Jahren auf den halleschen Felsen holten.

Seiten