Großes Kino zum Pokalfight?

Am 9.8. erwartet uns großes Kino auf dem Felsen. Zunächst messen im Landespokalwettbewerb Landesligist Turbine und Verbandsligist Blau-Weiß Dölau ihre Kräfte. Anschließend bietet das Luchs-Kino ein Sommerkinohighlight. Wir freuen uins auf diesen wunderbaren Saisonauftakt auf dem Felsen und auf alle Fußball- und Kinobegeisterten! Landespokal und Kinoabend bei Turbine

Landesligaaufstieg perfekt!

Meister und Landesligaaufstieg

2:0 gegen ESG bedeutet Aufstieg

Geschafft! Turbine steigt nach 33 Jahren wieder in die Landesliga auf. Fast auf den Tag genau 10 Jahre nach dem Aufstieg in die Landesklasse legten die Felsenkicker am heutigen Samstag ihr Meisterstück ab. Durch einen 2:0-Sieg gegen die ESG Halle belegt Turbine einen Spieltag vor Saisonende uneinholbar den 1.Platz und kann im nächsten Jahr die Rolle des 'underdog' in der Landesliga einnehmen. 170 Zuschauer sahen auf dem Felsen ein zähes Bemühen, gegen ein stark ersatzgeschwächtes, aber stark dagegenhaltendes Team von der ESG Halle die Lücke zu finden. Stattdessen gab es einen kurzen Schreckmoment, als ein Lupfer der Gäste knapp neben dem Kasten landete. In der 40.Minute war es Elias Kindl, der die Kugel zum erlösenden 1:0 einrollerte. Vielleicht das bisher bedeutendste Tor für Eli, seit er im zarten Alter von 8 Jahren erstmals die Schuhe auf dem Felsen schnürte. Die Stimmung auf den Rängen blieb gut, das Spiel nicht ganz so. Zählen sollten an diesem Tag jedoch nur Tore. Und so fasste sich Janos Körtge in der 53.Minute ein Herz und verwandelte einen Freistoß direkt zum 2:0. Die letzte gute halbe Stunde wurde runtergespielt, bevor um 16:50 der Aufstieg perfekt war!

Umkleidekabinen des Sportlerheims vor Generalüberholung

Fleißige Helfer für Entrümpelung und Demontage am 3. und 4.Juni ab 16:30 gesucht

Jahrzehntelang konnten die Holzbänke in den Umkleidekabinen von längst vergangenen Erfolgen erzählen, bald haben sie ausgedient. Ab 3.Juni werden die Umkleidekabinen der Männer und des Nachwuchses grundlegend renoviert. Den Anfang machen die Metallarbeiten für Umkleidebänke und Ablagen. Anschließend folgen die Elektroarbeiten für neue Unterputzstromleitungen, Steckdosenanschlüsse und Beleuchtung. In der zweiten Junihälfte werden Putz erneuert und Kabinen, Türen und Kabinengang gemalert. Den Abschluss bilden Tischlerarbeiten für neue Bänke und Ablagen. Planmäßig sollen die Arbeiten vor den Sommerferien abgeschlossen sein.
Am 3. und 4.Juni werden die alten Bänke und Ablagen abgebaut und entsorgt. Außerdem ist eine Entrümpelung einiger Lagerräume bitter nötig. Hierfür wird jede Hand benötigt. Deshalb geht an dieser Stelle der Aufruf an alle Männermannschaften, jeweils 5 tatkräftige Helfer am 3. und eventuell auch 4.Juni ab 16:30 abzustellen. Arbeitshandschuhe und einfache Arbeitsgeräte (Schraubendreher, Hammer etc.) sollten bitte mitgebracht werden.

Umkleidekarbinen vor Renovierung

Einladung zum 5. Osterfeuer 2019

Nach den erfolgreichen Auflagen in den vergangenen Jahren laden Förderverein und Abteilung Fußball bereits zum 5. Mal zum Osterfeuer ein: Am Ostersonntag, den 21. April 2019, wird ab 18:00 Uhr das Osterfeuer auf dem Felsen angezündet. Hierzu sind Groß und Klein, Mitglieder und Freunde unseres Vereins sowie alle, die gemeinsam ein paar gemütliche Stunden verbringen möchten, herzlich eingeladen.

5. Felsenweihnacht 2018

Nun findet unsere Felsenweihnacht schon traditionell zum 5. Mal statt. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 23. Dezember!

Flyer 5. Felsenweihnacht

5. Turbine Halle Felsenweihnacht

Eines ist jedoch schon sicher. Durch den Abend werden in gewohnt unterhaltsamer Art und Weise Anja, Rico & der Weihnachtsmann geleiten!

Ein Festsonntag und ein Lattenschuss: Turbine unterliegt vor 1.421 Zuschauern dem HFC

Von Daniel Wurbs

Es hätte in der 80.Minute das Sahnehäubchen auf einen Festsonntag werden können, doch der Ehrentreffer blieb den Felsenkickern leider verwehrt. Gekonnt zirkelte Janos Körtge den Ball aus vollem Lauf mit den Außenrist auf das Tor von Tom Müller. Doch die Kugel verfehlte ihr Ziel nur knapp und klatschte an die Querlatte.

Ein Festsonntag und ein Lattenschuss (Foto D. Wurbs)

Bis dahin waren erwartungsgemäß die Messen im Landespokalspiel gegen den Halleschen FC bereits gesungen. Fast eine halbe Stunde lang konnte Turbine mit einem mehrfach glänzend parierenden Andy Schiller im Tor die Führung des HFC verhindern, ehe Pascal Sohm zum 0:1 einschob. Zwei weitere Treffer kurz vor der Pause durch HFC-Neuzugang Kilian Pagliuca und erneut Sohm sorgten für klare Verhältnisse. Auch nach dem Wechsel zeigte Turbine eine couragierte Leistung, musste aber noch fünf weitere Treffer durch Sohm, Pagliuca (2), Guttau und Ludwig hinnehmen. Auch wenn der eigene Treffer fehlte, so blieb es doch, wie erhofft, einstellig. Und für das Team war es sowieso der absolute fußballerische Höhepunkt, bevor es am nächsten Samstag zum Landesklasseduell nach Bräunrode geht.

Landespokalspiel gegen den HFC findet Sonntag, den 9.9.2018 auf dem Felsen statt

Das Landespokalspiel gegen den Halleschen FC wird am Sonntag, den 9.September um 14 Uhr auf dem Felsen angepfiffen. Im Vorspiel begegnen sich ab 12 Uhr die Traditionsmannschaften beider Vereine.

Landespokal Turbine vs. HFC

Der HFC hat dankenswerterweise dem Termin zugestimmt. Wie geplant, findet der Kartenvorverkauf jeweils Donnerstag am 30.August und 6.September von 17 bis 20 Uhr auf dem Turbine-Sportplatz an der Imbisshütte vor dem hinteren Ausgang zum Saalefelsen statt. Eine Normalkarte kostet 8 €. Ermäßigt ist das Ticket für 5 € zu haben. Wir bitten aufgrund der sehr eingeschränkten Parkplatzsituation alle Gäste, mit ÖPNV, Fahrrad oder zu Fuß den Weg zum Turbine-Sportplatz zu suchen. Der Zugang ist nur aus Richtung Felsenstraße möglich.

Wir sind Turbine und freuen uns auf Ihre / Eure Unterstützung, auch lautstark beim Mitsingen unserer neuen Vereinshymne ( https://youtu.be/IAf51bjmAyk )

Rückblick und "Presseschau" zur Turbine Kunstraseneröffnung

Von Daniel Wurbs

Als die Band "Venus in Furs" kurz nach 20 Uhr ihren famosen 30-minütigen Exklusivauftritt mit ihrer für die Felsenkicker geschriebenen Hymne "Auf unserem Rasen" beendete und wenig später der von Sven Ziegler in monatelanger Arbeit erarbeitete Videoclip über die Leinwand flimmerte, gab es tosenden Applaus im rappelvollen 'Felsenblick'. Es sollten die Schlussakkorde hinter eine gelungene und stimmungsvolle Eröffnungsfeier für den neuen Kunstrasenplatz sein. Nach allerlei Ehrungen und Danksagungen folgte die offizielle Eröffnung des Platzes, welche gemeinsam mit Aurel Siegel, Fachbereichsleiter Sport der Stadt Halle, Frau Astrid Wessler von LOTTO Sachsen-Anhalt, Dr. Jürgen Fox, Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse und Sascha Kleine vom projektbegleitenden Planungsbüro kleine & kleine vorgenommen wurde. Anschließend bildeten alle anwesenden Spender und Unterstützer lebendig die virtuelle Kunstrasenpatenschaftskarte nach. Sportlich stimmungsvoll wurde es am frühen Abend. Etwa 130 Vereinsmitglieder bildeten 12 WM-Mix-Teams, bestehend vom Bambini bis zum Oldie, um in lockeren Vergleichen gegeneinander anzutreten. Am Rande tummelten sich die Kleinsten auf der Hüpfburg und auch Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand schaute vorbei. Der Hallesche FC unterstützte die Veranstaltung und übergab durch Marketingchef Sebastian Rose Freikarten und organisierte ein Torwandschießen. Ein großes Dankeschön geht an alle, die gemeinsam für einen wunderschönen Abend bei bestem Wetter gesorgt hatten. Vor allem bedanken wir uns bei den Musikern von 'Venus in Furs' für ihren grandiosen Auftritt!

MDR Sachsen-Anhalt von Annett Krake: »»Ein Fußballplatz mit ganz vielen Paten (Text- und Radiobeitrag)

Mitteldeutsche Zeitung von Steffen Könau: »»Geld im Internet gesammelt. Turbine Halle eröffnet neuen Kunstrasenplatz

»»Fotostrecke zur Eröffnung des Kunstrasenplatzes

Kunstraseneröffnung Juni 2018

Kunstraseneröffnung Juni 2018

Neue Turbine Hymne "Auf unserem Rasen" zur Kunstrasen-Eröffnungsfeier

Pünktlich zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes hat Venus in Furs vor zahlreichen begeisterten Mitgliedern, Freunden und Sympathiesanten die Turbine Halle Hymne "Auf unserem Rasen"  vorgestellt. Der (Förder)Verein bedankt sich bei den Musikern für einen spektakulären Song und einen genialen Auftritt! Hier nun das offizielle Video zur Hymne aus dem Fördervereins-Youtube-Kanal!

Seiten