Turbines neue Hymne

Flutlichttest auf der Baustelle 'Kunstrasenplatz' ++ Bauarbeiten werden fortgesetzt

Von Daniel Wurbs

Nach der langen Winterpause haben die Arbeiten am zukünftigen Kunstrasenplatz wieder Fahrt aufgenommen. Durch die Firma DISTONE wurden in dieser Woche zunächst die Träger des Ballfangnetzes aufgearbeitet. Seit 10 Tagen ist die Elektro-Technik GmbH Halle dabei gewesen, die Voraussetzungen für die Flutlichtinstallation zu schaffen. Somit konnten die LED-Strahler am gestrigen Mittwoch durch die Firma Kempf GmbH angebracht und ausgerichtet werden. Der Lichttest wurde am Abend erfolgreich bestanden, sodass noch die Genehmigung von städtischer Seite aussteht. In der kommenden Woche werden die Arbeiten am Platz durch die Firma BARTHEL fortgesetzt. Die Verlegung des neuen Kunstasenbelages soll dann in der zweiten Hälfte des Monats April erfolgen.

Neues Turbine Flutlicht brennt