19. Oktober 2014 - SAISON
Turbine spielt stark und besiegt Edderitz 4:1 +++ T2 und T3 mit gebrauchten Tagen
Turbine vs Edderitz
Robert Block köpft das 2:0 für Turbine

Dank einer überzeugenden Leistung in Edderitz bleibt Turbine auch im fünften Punktspiel in Folge ungeschlagen und klettert in der Landesklasse auf den 7.Platz. Bereits zur Pause führte Turbine 3:0, nachdem der starke Robert Block doppelt (6., 29.) und Edderitz ins eigene Tor trafen. Nach dem 4:0 durch Elias Kindl wurde es ab der 72.Minute noch einmal knifflig, nachdem Edderitz verkürzte und André Hermsdorf vom Platz musste. Gebrauchte Tage erwischten hingegen die Teams von Turbine II und III ...
Icon Weiterlesen

 
13. Oktober 2014 - VEREIN
Neuer Pächter für die Vereinsgaststätte gesucht
tl_files/turbinesite/content/bilder/Felsen_Felsenblick.jpg

Zum 30. September wurde das Pachtverhältnis zwischen dem Gesamtverein Turbine Halle und dem Pächter der Gaststätte "Felsenblick" beendet. Nach einem Jahr mit recht speziellen Erfahrungen wird ab sofort ein neuer Pächter(in) gesucht, damit die Vereinsgaststätte endlich wieder ein Mittelpunkt für unser Vereinsleben werden kann.
Weitere Infos für Interessenten zu einer ersten Kontaktaufnahme mit dem Vereinsvorstand befinden sich hier.

 


14. Oktober 2014 - NACHWUCHS
B-Junioren drehen Partie gegen Reideburg +++ F1-Junioren klettern weiter Richtung Spitze
tl_files/turbinesite/content/bilder/News_NW_2014.jpg

Am Wochenende gab es unter schwierigen Platzbedingungen ein volles Programm für den Nachwuchs. Durch einen knappen 3:2 Sieg bei der Spielgemeinschaft Wörmlitz/BSV Ammendorf rücken die A-Junioren weiter an die Spitzenplätze der Landesliga heran. Die B-Junioren drehten dank einer starken 2.Halbzeit die Partie gegen Reideburg zum 3:1-Sieg. Dagegen scheiterten die C1-Junioren an ihrer schwachen Chancenverwertung und unterlagen Dessau 2:3.

... Icon Weiterlesen

 
12. Oktober 2014 - SAISON
Turbine steht im Pokal-Halbfinale nach 2:1-Sieg über Buna +++ T2 verliert knapp bei Amme 2
Turbine vs Buna
Eric Gröger erzielt das 2:1 gegen Buna

Durch einen knappen 2:1-Sieg nach Verlängerung steht Turbine nach zwei Jahren erneut im Halbfinale des Stadtpokals. Suli Ali und Eric Gröger erzielten die Tore für Turbine.
Unsere 2.Mannschaft musste sich in der Stadtoberliga auswärts dem Spitzenreiter BSV Ammendorf 0:1 geschlagen geben. Ausgefallen ist die Partie der 3.Mannschaft beim HSC 96 II.

... Icon Weiterlesen

 
7. Oktober 2014 - NACHWUCHS
B- und C-Junioren stehen im der nächsten Rundes des Landespokals
Turbine B-Junioren vs. Zeitz
Turbines B-Junioren obenauf
Foto: FuPa.net

Ein langes Wochenende, teils mit Doppelbelastung liegt hinter unseren Nachwuchsteams. Im Landespokal konnten sich am Freitag die B- und C-Junioren durchsetzen. Dabei reichte der B-Jugend gegen den Verbandsligisten SV Braunsbedra ein frühes (Ian Kallen, 5.) und ein spätes Tor (Arthur Blech, 80.), um ins Achtelfinale einzuziehen, wo man am 31.10. auf den VfB IMO Merseburg trifft. Simon Hilscher, Luis Wolf und Chris Tom Halter schossen die C-Junioren bei Germania Roßlau in die nächste Runde, wo Germania Halberstadt wartet ...

... Icon Weiterlesen

 
5. Oktober 2014 - SAISON
Turbine fängt kurz vor Schluss 1:1-Ausgleich +++ T2 mit Befreiungsschlag gegen HTB - 2:1
Turbine vs. FSV 67
Philipp Weinhold streckt sich - umsonst. Sebastian Krüger
erzielt kurz vor Abpfiff das 1:1 für den FSV 67 bei Turbine

Ein Deckungsfehler nach einem Eckball brachte Turbine gegen den FSV 67 Halle in der Landesklasse um die möglichen drei Punkte. Fahrlässig frei stehend köpfte ein FSV-Spieler auf das Gehäuse - Philipp Weinhold parierte, konnte aber den Nachschuss von Sebastian Krüger zum 1:1-Ausgleich nicht mehr verhindern. Turbine ging nach 51 Minuten in Führung, nachdem Eric Gröger per Hinterkopf einen langen Freistoß ins Eck verlängerte. Ab der 60. Minute verteidigte Turbine nach einem Platzverweis das 1:0 in Unterzahl - leider nur mit einem Teilerfolg. T1 bleibt im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und steht weiterhin auf Rang 10 im dicht gedrängten Mittelfeld.
Ein kleiner Befreiungsschlag gelang der 2.Mannschaft gegen HTB Halle. Trotz arger Personalprobleme konnten die Gäste mit 2:1 nach Hause geschickt werden. Steffen Bittner brachte T2 in der 66.Minute in Führung. Kurios geriet dann die Vorentscheidung: Tilo Klaube kam mit seinen 45 Lenzen ab der 82.Minute zu einem eher unverhofften Stdtoberligaeinsatz und netzte prompt zwei Minuten später zum 2:0 ein. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit für HTB war nur noch Ergebniskosmetik.
Die 3.Mannschaft trat mit einer Rumpfelf bei der SG Buna Halle II an uns musste sich trotz couragierter Leistung mit 1:4 geschlagen geben. Nach der 2:0-Pausenführung für Buna kam Franz Reinhold zum Anschlusstreffer (67.). Doch ein ansatzloser Schuss von Marcel Altner brachte die Bunesen in der 75.Minute auf die Siegerstraße. Unter gütiger Mithilfe des Unparteiischen erzielte Buna in der Schlussminute das 4:1.

Spielinfos Turbine vs. FSV 67 (extern bei fussball.de)
Fotogalerie Turbine vs. FSV 67 Halle (B.Mandel)
Fotogalerie Turbine vs. FSV 67 Halle (T.Rinke bei fupa.net)
Video der Tore Turbine vs. FSV 67 Halle (10 MB; B.Mandel)
Spiele und Tabelle Landesklasse
Spielinfos Turbine II vs. HTB Halle (extern bei fussball.de)
Spielbericht T2 vs. HTB Halle (im Forum)
Ergebnisse und Tabelle Stadtoberliga
Spielinfos Buna II vs. Turbine III (extern bei fussball.de)
Ergebnisse und Tabelle 1.Stadtklasse

 


30. September 2014 - NACHWUCHS
Sieben Siege in acht Spielen - der Rückblick auf ein erfolgreiches Nachwuchswochenende
F1-Junioren vs. Einheit
Unsere F1-Junioren besiegten Einheit 6:3

Erneut liegt ein ausgesprochen erfolgreiches Nachwuchswochenende hinter uns - sieben Siege in acht Spielen konnte unser Nachwuchs einfahren. Vorneweg dampfen weiterhin die B-Junioren die auch ihr viertes Spiel gewinnen konnten und weiterhin Landesligaspitzenreiter sind. Arthur Blech, Ian Kallen und Tom Klose machten bei der JSG Merseburg bereits vor der Pause alles klar, ehe Anthony Bose in der 55.Minute den 4:0-Endstand herstellte. In der Verbandsliga schrammten unsere C1-Junioren gegen die SpG Wittenberg knapp am ersten Punkt vorbei. Während man gute Chancen und den phasenweisen Angriffsdruck nicht in eigene Tore ummünzen konnte, waren die Gäste cleverer und kamen per Doppelschlag nach der Pause zur 2:0-Führung. Chris Tom Halter konnte in der 56.Minute nur noch den Anschlusstreffer herstellen. Zu einer deutlichen Angelegenheit geriet der 8:0-Sieg der C2-Junioren bei HTB Halle. Dabei konnten sich Tristan Richter und Felix Pieke gleich doppelt als Torschützen eintragen. Unsere D1-Junioren (U12) pirschen sich Schritt für Schritt in die Spitzengruppe der Regionalklasse. Mit 5:0 wurde der MSV Eisleben nach Hause geschickt. Die D2-Junioren (U11) siegten auswärts bei Rotation Halle 6:3 und kletterten auf Rang 3. Ebenfalls verlustpunktfrei bleiben die E-Junioren (U10), die auswärts Einheit Halle mit 2:1 besiegten und gemeinsam mit dem HFC an der Tabellenspitze stehen. 6:3 besiegten die F1-Junioren (U9) den bisherigen Tabellenführer Einheit Halle. Bis zur Pause konnte Turbine zweimal einen Rückstand egalisieren. Doch nach dem Wechsel drehte das Team auf und sorgte schnell mit einem Doppelschlag zum 4:2 für klare Verhältnisse. Endlich! Ihren ersten Saisonsieg holten die F2-Junioren (U8) beim 4:3-Sieg gegen die körperlich stärkeren Gäste des FC Halle-Neustadt II. Nach 3:1- und 4:2-Führung kam Neustadt jeweils zum Anschlusstreffer, doch die Turbineros retteten in den letzten sieben Spielminuten ihren Sieg über die Zeit.

Spielbericht B-Junioren
Spielbericht E-Junioren
Spielbericht F1-Junioren
Spielbericht F2-Junioren

 
20. September 2014 - SAISON
Turbine siegt 3:0 in Ostrau +++ Turbine III siegt ohne echte Torchance dennoch 1:0
Ostrau vs. Turbine
Entscheidung in Ostrau - der Ball zappelt nach Tor von
Eric Gröger zum 3:0 im Netz

Mit erfolgreichem Konterfußball holt Turbine bei der LSG Ostrau einen 3:0-Sieg und verlässt endlich die Abstiegsplätze. Bereits nach sechs Minuten erzielt Robert Block das 1:0 nach starker Vorarbeit von Elias Kindl. Ostrau bleibt druckvoll, vergibt aber eigene Chancen. Auf der Gegenseite nutzt Eric Gröger eine schlecht gestellte Mauer und verwandelt einen Freistoß direkt zum 2:0 (42.). Nach dem Wechsel muss Lukas Jahner mit Gelb-Rot den Platz verlassen und Turbine spielt ab der 49.Minute in Unterzahl. Ostrau trifft nur die Latte und erneut Eric Gröger im Nachschuss zum 3:0 für Turbine. Nach 90 Minuten steht der zweite Saisonsieg in Folge und der Sprung auf Rang 10 fest.
Beim bis dahin schwächelnden Ligafavoriten VfB Lettin kam die 2.Mannschaft bei der Hannich-Toure-Show unter die Räder und verlor mit 2:8. Bereits nach 12 Minuten stand es 3:0 für den VfB, ehe Steve Sieradzki das 3:1 erzielte. Mit seinem 9.Saisontor brachte Matthias Wirth T2 wieder ins Spiel (25.), doch noch vor der Pause erhöhte Toure auf 4:2 und 5:2. Ein lupenreiner Hattrick von Mario Hannich stellte in der 2.Halbzeit den 8:2-Endstand her. Letztendlich zeigte T2 eine desolate Leistung und lud Lettin durch katastrophale Abwehrfehler förmlich zum Toreschießen ein.
Mit dem letzten und im Schnitt 35 Jahre alten Aufgebot empfing die 3.Mannschaft den Stadtligaabsteiger Motor Halle II. Taktisch diszipliniert und mit einem gut aufgelegten Olli Dürschke im Tor verteidigte Turbine sein Gehäuse, ohne nennenswerte Offensivakzente zu setzen. Die Gäste waren klar spielbestimmend, aber mit langen Bällen häufig einfallslos. Dennoch konnten sie drei Lattentreffer, einen verschossenen Strafstoß und in Summe etwa 10 Chancen verbuchen. Doch das goldene Tor erzielte nach 76 Minuten Mirko Schmidt für T3. Einem fast aussichtslosen langen Ball hinterher sprintend, verunsicherte er offenbar den Gästekeeper, der über den Ball schlug und so den Weg zum 1:0-Siegtreffer durch Schmidt freimachte.

Spielinfos Ostrau vs. Turbine (extern bei fussball.de)
Fotogalerie Ostrau vs. Turbine (B.Mandel)
Spiele und Tabelle Landesklasse
Spielinfos Lettin vs. Turbine II (extern bei fussball.de)
Spielbericht 2.Mannschaft (im Forum)
Ergebnisse und Tabelle Stadtoberliga
Spielinfos Turbine III vs. Motor II (extern bei fussball.de)
Spielbericht 3.Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle 1.Stadtklasse

 


23. September 2014 - NACHWUCHS
Bambinis sind Einlaufkinder beim HFC +++ Rückblick auf das Nachwuchswochenende
ESG Halle vs. Turbine (U8)
Unsere F2-Junioren (blau) spielten bei der ESG 0:0

Dem Blick durch die Nachwuchsbrille zurück geht zunächst der Blick nach vorn voraus: Anlässlich des Spiels zwischen dem HFC und Dynamo Dresden am 24.9. präsentieren sich unsere Bambinis als Einlaufkids. Also, Augen auf im Stadion oder live im Internet.
8 Spiele, 6 Siege, 1 Remis und nur 1 Niederlage, dazu 43:6 Tore. Das Wochenende unserer Nachwuchsteams konnte sich in den Punktspielen wirklich sehen lassen. Zu ihrem ersten Saisonsieg kamen die A-Junioren, die auswärts den SV Mertendorf 7:1 besiegten. Dabei konnte sich Jan Mengershausen als vierfacher Torschütze präsentieren. Die B-Junioren ziehen weiter ihre Kreise, besiegten den FSV Bennstedt mit 6:0 und sind noch immer Spitzenreiter der Landesliga. Mit seinen zwei Treffern schoss sich Julius Kahle an die Spitze der Torjägerliste. In der Verbandsliga hielten die C1-Junioren ordentlich dagegen, mussten sich aber der spielerischen Klasse des VfB IMO Merseburg geschlagen geben.
Außerdem besiegten die C2-Junioren den SV Dautzsch klar mit 8:0 und konnten die D1-Junioren in der Regionalklasse auswärts die JSG Merseburg besiegen. Die E-Junioren sind nach einem 12:0-Kantersieg gegen den BSV Ammendorf Spitzenreiter der Stadtliga. Ohne Gegentor blieben die F1-Junioren, die nach einer überlegen geführten Partie auswärts HTB Halle mit 4:0 besiegten und unsere F2-Junioren, die durch ein 0:0 bei der ESG Halle ihren ersten Punkt holten. Die Bambinis verloren beim Kanenaer SV 2:5.

Spielbericht A-Junioren
Spielbericht B-Junioren
Spielberichte C1-Junioren
Spielbericht E-Junioren
Spielbericht F1-Junioren
Spielbericht F2-Junioren
Spielbericht Bambinis

 
21. September 2014 - NACHWUCHS
Neue Trikots für unsere F2-Junioren und Bambinis
F- und G-Junioren mit neuen Trikots

Unsere F2-Junioren und Bambinis sind seit kurzem Besitzer jeweils eines neuen Trikotsatzes. Dank einer Trikotaktion der Firma DEICHMANN konnten ein blauer und ein weiß-schwarzer Trikotsatz übergeben werden. Die Kids nahmen höchst persönlich die neue Ausrüstung in der Filiale im HEP-Center in Bruckdorf in Empfang und 'rockten' den Laden ganz ordentlich.

Die F2-Junioren und Bambinis präsentieren die neuen Trikots