16. September 2014 - NACHWUCHS
Turbines B-Jugend bleibt auf Erfolgskurs +++ Erstes Pflichtspiel für unsere 2007er
Saisonauftakt der F2-Junioren
Unsere F2-Junioren unterlagen Ammendorf mit 0:1

Erstmals waren am letzten Wochenende alle 10 Nachwuchsteams auf dem Platz aktiv - hier die Hihglights auszugsweise: Die A-Junioren empfingen in der Landesliga die SG Spergau, vermochten es aber trotz Überzahl und zahlreicher Chancen nicht, drei Punkte auf dem Felsen zu lassen. Zwar erzielte Leon Thürkow das 1:0, doch konnten die Gäste 10 Minuten vor Abpfiff ausgleichen. Die B-Junioren thronen weiterhin auf dem 1.Platz in der Landesliga. Diesmal wurde auswärts der SV Großgräfendorf mit 4:0 bezwungen. Es dauerte aber bis kurz vor der Pause, ehe bei den starken Gastgebern durch das 1:0 von Anthony Bose der Bann gebrochen werden konnte. Unsere C1-Junioren empfingen in der Verbandsliga mit Germania Halberstadt den letztjährigen Vizemeister Sachsen-Anhalts. Nach 70 Minuten hieß es zwar 0:3, doch abermals konnte gezeigt werden, dass man über weite Strecken des Spiels in dieser Liga mithalten kann.
Absolut dramatisch verlief die Partie der D2-Jugend gegen Blau-Weiß Wallwitz. Nach Treffern von Lucas Rehfeldt (2), Jonas Leineweber und Gregor Brumme sah man beim Stand von 4:2 10 Minuten vor Schluss fast wie der sichere Sieger aus. Doch die altersmäßig und körperlich überlegenen Gäste spielten in der Schlussphase ihre Vorteile gegen abbauende Turbineros aus und erzielten noch drei Tore zum 4:5-Sieg für Wallwitz. Ihr allererstes Pflichtspiel absolvierten unsere F2-Junioren des 2007er Jahrganges. Dabei gastierte mit dem BSV Ammendorf gleich eine Mannschaft auf dem Felsen, die zwei 2005er Spieler einsetzte und (ohne dass der Verein im Vorfeld irgendwie informiert wurde !!!) somit offenbar nur Pflichtfreundschaftsspiele absolviert. Zwar hielt das Team ordentlich dagegen, biss sich aber immer wieder an der gegnerischen Abwehr die Zähne aus. Am Ende siegten die Gäste mit 1:0.
Außerdem verloren die C2-Junioren bei der SG Buna mit 2:3, fegten die D1-Junioren (U11) die SG Einheit mit 6:1 vom Felsen, gewannen die E-Junioren (U10) mit 3:1 beim FC Halle-Neustadt und mussten sich die F1-Junioren (U9) knapp mit 2:3 dem HFC geschlagen geben. Etwas einseitig verlief die Partie der Bambinis gegen teils jüngere Kids des VfB Lettin - am Ende hieß es 14:0 für Turbine.

Spielbericht A-Junioren
Spielbericht B-Junioren
Spielberichte C1-Junioren
Spielbericht E-Junioren
Spielbericht F1-Junioren
Spielbericht F2-Junioren
Spielbericht Bambinis

 
16. September 2014 - SAISON
Spiel der 2.Mannschaft am Mittwoch in Ammendorf abgesagt

Das für den morgigen Mittwoch um 18 Uhr beim BSV Ammendorf II angesetzte Punktspiel unserer 2.Mannschaft wurde durch den Stadtfachverband abgesagt. Der SFV begründet dies auf seiner Homepage mit der früher eintretenden Dämmerung. Das Spiel wird voraussichtlich am 11.10. oder 15.11. nachgeholt.

 


14. September 2014 - SAISON
Turbine II siegt nach dramatischer Schlussphase gegen den Post TSV 5:4

Manchmal reichen 60 Minuten Zuschauen eben nicht, um das Wesentliche eines Fußballspiels zu erfassen. So erging es eurem Webmaster, der der Partie zwischen Turbine II und dem Post TSV von der 15. bis zur 75. Minute beiwohnte, beim Stand von 3:1 für T2 den Felsen verließ und doch 7 von 9 Toren verpasste ... Das Kellerderby wurde geprägt durch viele Tore und vor allem durch Spielertrainer Matze Wirth, der gleich vierfach einnetzte und sich somit an die Spitze der Torjägertabelle der Stadtoberliga schoss. T2 ging früh durch zwei Kopfballtore von Matthias Wirth in Führung (7., 9.), musste aber in der 57. Minute das 2:1 hinnehmen. Nachdem Steffen Bittner in der 73.Minute auf Wirth quer legte und dieser das 3:1 erzielte, schien der erste Saisonsieg in Sack und Tüten. Doch 'die Post' kam zurück und erzielte per Doppelschlag durch Rico Horcher den Ausgleich (77., 79.). T2 zeigte an diesem Sonntag aber genug Willenskraft, um erneut zurück zu schlagen. Erst erzielte Steve Sieradzki postwendend das 4:3 (80.), bevor Matthias Wirth das 5:3 schoss (88.). Der Treffer durch Klinger zum 5:4 (92.) änderte am ersten Saisonsieg für T2 nichts mehr. 

Spielinfos Turbine II vs. Post TSV (extern bei fussball.de)
Ergebnisse und Tabelle Stadtoberliga

 


13. September 2014 - SAISON
Turbine spielt 2:2 und rutscht auf letzten Platz ab +++ Turbine III siegt 2:1 gegen PSV II
Aufbau Eisleben vs. Turbine
Elias Kindl zieht für Turbine gegen Eisleben ab

Turbine bleibt auch im fünften Spiel sieglos und trägt mittlerweile die 'Rote Laterne' in der Landesklasse. An diesem Samstag fehlten nur 10 Minuten zum ersten Dreier - am Ende steht es 2:2 bei der BuSG Aufbau Eisleben. Vor allem in der 1.Halbzeit spielte Turbine gefällig und war gegen kampfstarke und vor allem mit langen Bällen agierende Gastgeber die bessere Mannschaft. Die verdiente Führung erzielte Eric Gröger per Strafstoß (43.), nachdem Suli Ali gefoult wurde. Kurz nach dem Wechsel glich Eisleben durch Röglin aus. Turbine geriet erneut auf die Siegerstraße als Ronny Fulczyk eine Flanke von Suli Ali zum 1:2 ins eigene Netz beförderte. Doch erneut Röglin staubte in der 80.Minute zum 2:2 ab. Kurz vor Schluss standen die Felsenkicker sogar knapp vor dem Nichts, doch Philipp Weinhold rettete in höchster Not.
Die 3.Mannschaft zeigte über 70 Minuten gegen den bisherigen Spitzenreiter Polizei SV II eine starke Vorstellung, versäumte es aber sehenswerte Spielzüge und gute Chancen zu einer höheren Führung als das 2:0 zu verwerten. Bis dahin sorgten Franz Reinhold (21.) und PSV-Torwart Diedrich per Eigentor (49.) für die Treffer. Zudem versagte Schiedsrichter Winter in der 1.Halbzeit T3 einen glasklaren Strafstoß. Nach dem überraschenden Anschlusstreffer durch Appelt (71.) verlor Turbine etwas die Spielkontrolle und die Gäste drängten nun stärker auf den Ausgleich. Doch auch Turbine ließ gute Chancen zr Vorentscheidung liegen, so dass es beim hoch verdienten 2:1 blieb.

Spielinfos Aufbau Eisleben vs. Turbine (extern bei fussball.de)
Galerie Eisleben vs. Turbine (Fotos: B.Mandel)
Spiele und Tabelle Landesklasse
Spielinfos Turbine II vs. Polizei SV II (extern bei fussball.de)
Ergebnisse und Tabelle 1.Stadtklasse

 


11. September 2014 - NACHWUCHS
F2-Junioren besiegen in Testspiel den VfL Halle 96 I

Kurz vor dem "scharfen" Saisonstart spielten unsere F2-Junioren (U8) in einem letzten Testspiel bei der F1-Jugend des VfL Halle 96. Nach zwei schnellen Treffern führte Turbine 2:0 und ließ sich bis zum Spielende den Sieg (2:1) nicht mehr nehmen. Den ausführlichen Bericht lest ihr hier:.

Spielbericht F2-Junioren

 


9. September 2014 - NACHWUCHS
Turbines B-Junioren starten überzeugend in die Saison +++ D1 siegt in Bennstedt
Turbine B-Junioren vs. SC UM Weißenfels
Unsere B-Junioren besiegen UM Weißenfels 6:0 -
hier am Ball: Ian Kallen

Nachdem unsere C-Junioren am Freitagabend gegen den 1.FC Magdeburg die diesjährige Nachwuchssaison einläuteten, starteten am Wochenende drei weitere Teams in das Spieljahr. Die neu formierte A-Jugend unterlag unglücklich mit 3:4 bei der JSG Merseburg. Während Turbine zunächst die eigenen Chancen nicht nutzen konnte, blieb Merseburg eiskalt und traf doppelt zum 2:0. Nach dem Wechsel kämpfte sich das Team durch Tore von Mengershausen (2) und Neugebauer immer wieder heran - am Ende bleibt es aber bei der knappen Niederlage.
Furios legten die B-Junioren gegen den SC U-M Weißenfels los. Ein halbes Dutzend Treffer wurde den überforderten Gästen eingeschenkt, davon fünf Tore vor der Pause. Vor allem spielerisch und taktisch zeigte das Ziegler-Wolter-Team eine reife Leistung. Besonders treffsicher zeigte sich der dreifache Torschütze Julius Kahle. Außerdem waren Kilian Muth, Arthur Blech und Neuzugang Anthony Bose erfolgreich.
In der Regionalklasse traten die D1-Junioren beim FSV Bennstedt an und erzielten durch Emil Körner die Führung nach 17 Minuten. Weitere Chancen blieben bis zur Pause ungenutzt, so dass Bennstedt nach dem Wechsel zum Ausgleich kam. Fast postwendend erzielte Niclas Kohl das 2:1 für Turbine, dass in einer danach offen geführten Partie über die Zeit gerettet werden konnte.
Die C2-Junioren besiegten in einem Testspiel den SV Rotation Halle mit 5:1.

Spielbericht A-Junioren
Spielbericht B-Junioren
Kurzbericht D1-Junioren

 


7. September 2014 - SAISON
Turbine steht im Pokal-Viertelfinale +++ T3 erkämpft sich ein 3:3 bei Rotation III
Aufbau vs. Turbine
André Hermsdorf erzielt per Kopf den Ausgleich bei
Aufbau/Tasmania - Foto: B.Mandel

Knapp aber hochverdient steht Turbine nach einem 2:1-Sieg bei Aufbau/Tasmania Halle im Viertelfinale des Stadtpokals. Allerdings konnten die Felsenkicker 72 Minuten lang das Abwehrbollwerk der Gastgeber nicht überwinden und standen somit knapp vor einer bösen Überraschung. Bei freundlicher Atmosphäre auf dem Halloren-Sportplatz hielt der tief stehende Stadtligist trotz drückender Überlegenheit und unzähligen Torchancen für Turbine bis zur Pause das 0:0. Und es kam noch dicker: In der 47. Minute geriet ein Schuss von Sebastian Rebarz aus der eigenen Hälfte zur gefährlichen Bogenlampe, die vor Micha Müller aufsprang und hinter ihm im Tor zum 1:0 einschlug. Doch Turbine drückte weiter und kam in besagter 72. Minute durch André Hermsdorf zum Ausgleich. Fünf Minute vor Schluss drehte Christian Voß endgültig die Partie, als sein Schuss im langen Eck einschlug. 
Im zweiten Punktspiel tat sich die 3.Mannschaft beim SV Rotation Halle III eine gute Stunde sehr schwer und lag bis dahin mit 1:3 zurück. Einzig Tobi Schöbel konnte kurz vor der Pause den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen. Mit der drohenden Niederlage vor Augen ließ T3 in der letzten halben Stunde endlich die erforderliche Leidenschaft erkennen und kam erneut durch Schöbel zum 2:3-Anschlusstreffer (62.). Dem kurz zuvor eingewechselten Tilo Klaube gelang in der 79.Minute der 3:3-Ausgleich ... mehr im Spielbericht.

Spielinfos Aufbau/Tasmania vs. Turbine (extern bei fussball.de)
Fotos Aufbau/Tasmania vs. Turbine (B.Mandel)
Alle Pokalergebnisse (extern bei FuPa.net)
Spielinfos Rotation III vs. Turbine III (extern bei fussball.de)
Spielbericht 3.Mannschaft
Ergebnisse und Tabelle 1.Stadtklasse

 


5. September 2014 - NACHWUCHS
Saisonstart - Turbines C1-Junioren unterliegen vor 120 Fans dem 1.FC Magdeburg II 2:7
Turbine vs. FCM II
Turbines C1-Junioren unterliegen zum Saisonstart dem
1.FC Magdeburg II mit 2:7

Am Freitagabend startete endlich die diesjährige Nachwuchssaison auf dem Felsen. Nachdem sich am Nachmittag unsere F2-Junioren im Vorspiel mit der LSG Lieskau messen konnten (1:3), empfingen um 18 Uhr die C1-Junioren als krasser Außenseiter den 1.FC Magdeburg II zum 1.Spieltag der Verbandsliga Sachsen-Anhalt. Mit dem ersten Angriff hatte Turbine die Führung auf dem Fuß, vergab aber zu überhastet. Die körperlich etwas unterlegenen, aber spielerisch starken Gäste aus Magdeburg setzten ihrerseits den ersten Angriff zum 0:1 ins Netz (3.). Bis zur Pause fielen weitere Treffer zum 0:3, ehe Chris Tom Halter mit dem Pausenpfiff auf 1:3 verkürzte und somit den ersten Treffer in Turbines Verbandsligageschichte erzielte. Nach dem Wechsel stand Turbine kurz vor dem 2:3, doch auf der Gegenseite trafen die Gäste kurz hintereinander zum 1:4 und 1:5. Nach 70 Minuten stand es 2:7, da Philipp Büchner in der 53.Minute das zweite Tor für Turbine erzielte. Fazit (1): Diese Niederlage konnte auch in dieser Höhe erwartet werden. Aber Kopf hoch, Jungs - ihr habt nicht enttäuscht ! Im Gegenteil - es hat sich auch gezeigt, dass in dieser Liga durchaus etwas zu holen ist.
Fazit (2): 120 Zuschauer wohnten bei bestem Wetter der Saisoneröffnung bei. Bei Bier, Cola und Bratwurst plauderten Trainer, Spieler, Eltern und Vereinsmitglieder aller Teams miteinander, während sie gemeinsam das Spiel verfolgten. Einmal mehr wurde erkennbar, was auf dem Felsen bei einer funktionierenden Gastronomie möglich ist! Ein großes Dankeschön an alle Organisatoren - insbesondere Sven Ziegler und Marko Büchner - und dem Café Halbstark für die gastronomische Versorgung. 50 % des Gewinns spendet das Halbstark übrigens dem neu gegründeten Förderverein - Super!!!

Spielinfos Turbine vs. 1.FC Magdeburg II (extern bei fussball.de)
Spieltag & Tabelle Verbandsliga